Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vater tröstet Kind – Dieb stiehlt währenddessen Kamera in Leipzig-Reudnitz

Vater tröstet Kind – Dieb stiehlt währenddessen Kamera in Leipzig-Reudnitz

Weil sie ihr Kleinkind trösten wollten, waren die Eltern kurz abgelenkt und mussten anschließend den Verlust ihrer Spiegelreflexkamera feststellen. Die Familie war am Montag gegen 9.30 Uhr im Lene-Voigt-Park in Leipzig-Reudnitz, um Fotos zu machen.

Voriger Artikel
80.000 Euro Schaden: Diebe stehlen Navis aus Autos im Leipziger Zentrum
Nächster Artikel
Mann zieht sich aus und verbrennt seine Sachen vor Leipziger Bundesverwaltungsgericht

Unbekannter stiehlt Spiegelreflexkamera in Leipzig-Reudnitz. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Wie die Polizei mitteilte, schlug ein Unbekannter in dem Moment zu, als der Vater sein weinendes Kind in den Arm nahm.

Der 26-Jährige hatte die Kamera auf einer Tischtennisplatte ablegt. Als er weitere Bilder aufnehmen wollte, war der Apparat verschwunden. Der Schaden wird mit rund 2.200 Euro angegeben.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Rufnummer (0341) 966 466 66 entgegen.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr