Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Verdacht auf Kellerbrand in der Eisenbahnstraße in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Verdacht auf Kellerbrand in der Eisenbahnstraße in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:14 30.05.2016
Feuerwehreinsatz am Sonntagabend in der Eisenbahnstraße: Aus einem Keller wurde Rauch gemeldet. Quelle: Nick Röpke
Anzeige
Leipzig

Feuerwehreinsatz am Sonntagabend in der Eisenbahnstraße: Aus einem Keller wurde Rauch gemeldet. Die Kameraden waren mit mehreren Feuerwehrwagen vor Ort, allerdings erwies sich der Einsatz als Fehlalarm. „Der Rauch wurde auf Grund der Witterung durch den Schornstein nach unten in den Keller gedrückt“, sagte Andre Ludwig aus dem Lagezentrum der Polizei gegenüber LVZ.de. Niemand sei verletzt worden, der Einsatz habe kurze Zeit später wieder beendet werden können.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einer Polizeistreife ist am Sonntagnachmittag unweit des Leipziger Hauptbahnhofes ein gestohlener Pkw aufgefallen. Die Insassen des Fahrzeugs lieferten sich anschließend eine wilde Verfolgungsjagd mit den Beamten.

29.05.2016

Einsatz der Bundespolizei zum Katholikentag: Eine 12-Jährige war bereits in der abfahrenden S-Bahn, während ihre Familie noch auf dem Bahnsteig stand. Da das Mädchen nur polnisch sprach, half die Bundespolizei aus.

28.05.2016

Drei Männer hatten sich in Leipzig zum Sex verabredet. Als der 32-jährige Gastgeber am Morgen danach Geld verlangte, erhielt er von einem seiner Partner die EC-Karte. Doch statt des vereinbarten Betrages hob er eine dreistellige Summe ab.

27.05.2016
Anzeige