Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verdächtige bedrohen Securitymann in Leipziger Kaufhaus mit Cuttermesser

Polizeieinsatz am Brühl Verdächtige bedrohen Securitymann in Leipziger Kaufhaus mit Cuttermesser

Drei Männer haben am Donnerstagnachmittag den Sicherheitsmitarbeiter eines Leipziger Modekaufhauses mit einem Messer bedroht. Die Polizei konnte die Verdächtigen stellen, die sich heftig wehrten.

Ein Cuttermesser und eine Lochzange (Archivbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Die Polizei hat am Donnerstagnachmittag drei Verdächtige gestellt, die in einem Modekaufhaus in der Innenstadt einen Sicherheitsmitarbeiter mit einem Cuttermesser bedroht haben sollen.

Wie Polizeisprecher Uwe Voigt auf Anfrage von LVZ.de mitteilte, war der Sicherheitsmann im Geschäft am Markt gegen 14.50 Uhr auf die drei Männer aufmerksam geworden. Er begleitete sie zum Ausgang, wo es zu einem Wortgefecht kam. Dabei sollen die drei das Messer gezogen haben und dann geflohen sein. Der Mitarbeiter informierte die Polizei. Streifenbeamte konnten die Verdächtigen dann am Brühl stellen. Dabei wehrten sich die Männer heftig.

Nach ersten Erkenntnissen kam es nicht zum Ladendiebstahl. Die Polizei ermittelt nun wegen Bedrohung, versuchter gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

chg

Die Kommentarfunktion wurde aufgrund mehrfacher Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen deaktiviert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr