Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Verdächtiges Gepäck: Kontrollstelle am Leipziger Flughafen gesperrt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Verdächtiges Gepäck: Kontrollstelle am Leipziger Flughafen gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 09.10.2018
Ein Buch und eine Powerbank haben Alarm an einer Kontrolle im Flughafen Halle/Leipzig ausgelöst. Darum verspäteten sich einige Flugzeuge. Symbolbild. Quelle: Volkmar Heinz
Leipzig

Im Gepäck eines 57 Jahre alten Chemnitzers wurden an der Sicherheitskontrolle des Leipziger Flughafens am Dienstag gegen 17 Uhr verdächtige Gegenstände erkannt. Da der Mann keine genaueren Angaben dazu machen konnte, wurde die Kontrollstelle gesperrt, so die Polizei.

Die anderen Fluggäste wurden in ein anderes Terminal umgeleitet. Währenddessen untersuchten Entschärfer der Bundespolizei das Gepäck des 57-Jährigen, der nach Palma de Mallorca unterwegs war. Sie stellten fest, dass es sich beim verdächtigen Gegenstand um eine Powerbank mit angeschlossenem Kabel und ein darüber liegendes Buch handelte.

Nach Angaben der Polizei erreichten alle Reisenden ihre Flieger, allerdings kam es durch die Sperrung der Sicherheitskontrolle zu wenigen Minuten Verspätung im Flugbetrieb.

Von th

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Jugendliche haben in der Nacht zum Dienstag einen 17-jährigen Fahrradfahrer im Zetkin-Park angegriffen. Der Geschädigte konnte rechtzeitig die Polizei rufen.

09.10.2018

In der Nacht zum Dienstag haben Mitglieder einer vierköpfigen Personengruppe zuerst einen Mann an der Angerbrücke und im Anschluss einen Fahrgast des Nachtbusses N3 attackiert. Die Polizei sucht Zeugen.

09.10.2018

Ein Pärchen, das in einem Kaufhaus in der Leipziger Innenstadt gestohlen hatte, setzte sich mit Gewalt zur Wehr, als sie von zwei Ladendetektiven gestellt wurden. Das Paar konnte fliehen.

09.10.2018