Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Verfolgungsjagd durch die Leipziger Innenstadt – Raser durchbricht Straßensperre
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Verfolgungsjagd durch die Leipziger Innenstadt – Raser durchbricht Straßensperre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 09.08.2012
Achtung: Polizeikontrolle! (Archivfoto) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Daraufhin trat der Mann aufs Gas und die Beamten nahmen die Verfolgung auf.

Der Flüchtende raste mit seinem Fahrzeug in nördlich Richtung und überfuhr dabei auch mehrere rote Ampeln, erklärte Polizeisprecher Uwe Voigt am Donnerstag gegenüber LVZ-Online. Bei den Manövern wurden auch Fußgänger gefährdet.

Mehrere Polizeifahrzeuge hatten die Verfolgung aufgenommen. Am Wölkauer Weg in Wiederitzsch durchbrach der 25-Jährige eine Straßensperre, wendete, fuhr auf der Delitzscher Straße zurück stadteinwärts und schließlich in eine Gartenanlage. Dort kam er nicht weiter und rammte beim Zurücksetzen einen Polizeiwagen leicht. Seiner Festnahme konnte sich der Flüchtige hier aber nicht mehr entziehen.

Später stellten die Beamten fest, dass der 25-Jährige gefälschte Kennzeichen am Fahrzeug angebracht und zuvor offenbar Drogen konsumiert hatte. Sein Führerschein wurde vorläufig eingezogen.

Die Polizei ruft nun Zeugen und Geschädigte der Verfolgungsjagd auf, sich zu melden. Hinweise werden bei der Polizei in der Hans-Driesch-Straße 1 oder telefonisch unter (0341) 448 38 35 entgegen genommen.

mpu/maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein unbekannter Täter hat am Mittwochabend gegen 20.50 Uhr einen Supermarkt An der Märchenwiese in Leipzig (Marienbrunn) überfallen. Wie die Polizei mitteilte, bedrohte der Mann eine Angestellte mit einem "pistolenähnlichen Gegenstand" und forderte Bargeld.

09.08.2012

In Privatwagen sollen sie große Mengen Silber quer durch die Republik transportiert haben. Verkauft wurde das Edelmetall am Fiskus vorbei. Bei einer bundesweiten Razzia haben Hamburger Steuerfahnder ein kriminelles Händler-Netzwerk mit Verbindungen nach Leipzig gesprengt.

09.08.2012

Am Dienstag hat ein Autofahrer im Leipziger Zentrum Ost eine Straßenbahn angefahren und ist anschließend geflüchtet. Nach Angaben der Polizei bediente die Tram der Linie 8 kurz nach 8 Uhr die Haltestelle am Friedrich-List-Platz.

08.08.2012
Anzeige