Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Verfolgungsjagd in Leipzig: Motorradfahrer unter Drogen flüchtet vor der Polizei
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Verfolgungsjagd in Leipzig: Motorradfahrer unter Drogen flüchtet vor der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 13.05.2014
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Als die Beamten den Fahrer kontrollieren wollten, gab der Mann Vollgas.

Mit 80 bis 100 Kilometern pro Stunde rauschte der Motorradfahrer durch die Stadt, ignorierte rote Ampeln, schlängelte sich an haltenden Pkw vorbei und rauschte über Radwege. Nur dem Geschick der anderen Verkehrsteilnehmer sei es zu verdanken, so die Polizei am Dienstag, dass es dabei nicht zu einem schweren Unfall gekommen sei.

Die Polizisten verloren das weiße Motorrad kurz aus den Augen, konnten dem Fahrer aber so den Weg abschneiden: An der Kreuzung Oberdorfstraße / Lange Reihe sah sich der Verkehrsrowdy plötzlich den Beamten gegenüber. Versuche, das abgewürgte Zweirad wieder in Gang zu bringen, scheiterten, so dass der Mann seine Flucht zu Fuß fortsetzte.

Die Beamten konnten ihn kurz darauf ergreifen und schnell stellte sich heraus, dass der 30-Jährige keinen gültigen Führerschein besitzt und unter Drogen stand. Der Schnelltest auf Amphetamine und Cannabis sei positiv verlaufen, so die Polizei. Für das Motorrad gab es auch keine Haftpflichtversicherung.

Der Leipziger muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei zwei Einbrüchen in Leipzig haben sich die Täter am Samstag weder von der Anwesenheit eines Mieters noch der eines Hundes abhalten lassen. In der Paul-Gruner-Straße wurde ein 29-Jähriger laut Polizei gegen 2 Uhr von lauten Geräuschen im Nebenzimmer geweckt.

12.05.2014

In der Nacht zum Samstag haben Unbekannte die Holzverkleidung eines Freisitzes auf einem Schulhof in Leipzig-Mölkau angezündet. Sie wurde nach Polizeiangaben stark beschädigt.

12.05.2014

Zum wiederholten Mal haben Diebe, die ihr Opfer durch Umarmungen ablenken, in Leipzig ihr Unwesen getrieben. Wie die Polizei mitteilte, ging ihnen in der Nacht zum Sonntag ein 47-Jähriger in der Innenstadt auf den Leim.

12.05.2014
Anzeige