Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vergessene Kerze führt zu Wohnungsbrand in der Lützner Straße
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vergessene Kerze führt zu Wohnungsbrand in der Lützner Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 16.06.2017
(Symbolfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Bei einem Feuer in einer Wohnung in der Lützner Straße ist in der Nacht zum Freitag eine Küche ausgebrannt. Brandursache war wahrscheinlich eine brennende Kerze, die eine Mieterin vergessen hatte, bevor sie schlafen ging.

Die Einsatzkräfte wurden gegen 1.15 Uhr zu dem Haus in Lindenau gerufen. Dort hatten alle Bewohner das Gebäude bereits verlassen. Die Feuerwehr löschte den Brand innerhalb kurzer Zeit, die Mieter der anderen Wohnungen konnten in ihre Räumlichkeiten zurückkehren. Nur die Wohnung, in deren Küche das Feuer ausgebrochen waren, wurde vorläufig unbewohnbar.

Ermittler prüften am Freitag noch einmal den Ablauf des Brandes. Gegen die 40-Jährige Mieterin wird wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag zwei SUVs in Liebertwolkwitz gestohlen. Zusammengenommen hatten die beiden Luxuswagen der Marke BMW einen Wert von über 100.000 Euro. Die Soko KfZ ermittelt.

16.06.2017

Gasalarm an der Autobahn: Wegen einer Havarie musste die Feuerwehr am Freitagmittag nach Güldengossa bei Leipzig ausrücken. Mehrere Häuser wurden evakuiert. Die Gefahr konnte aber nach kurzer Zeit gebannt werden.

16.06.2017

Der Prozess um die linksextremen Krawalle am 15. Januar 2015 geht in die nächste Runde. Sowohl Staatsanwaltschaft als auch Verteidigung haben Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichts eingelegt.

16.06.2017
Anzeige