Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verkäufer in Markranstädt mit Messer bedroht

Raub Verkäufer in Markranstädt mit Messer bedroht

Ein An- und Verkaufladen ist am Montagnachmittag in Markranstädt ausgeraubt worden. Der Täter drohte mit einem Messer.

Quelle: LVZ

Markranstädt. In Markranstädt ist ein Verkäufer am Montagnachmittag gegen 16.20 Uhr von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht worden. Der Mann bot dem Verkäufer eines An- und Verkaufladens in der Leipziger Straße zunächst Gegenstände an. Als man sich handelseinig war, zückte der Täter plötzlich ein Messer und bedrohte den 59-Jährigen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Dann griff er in die geöffenete Kasse und flüchtete mit einem geringen Bargeldbetrag. Der Verkäufer kam mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt.

Nach dem Eintreffen der Polizei beschrieb der 59-Jährige den Täter wie folgt:
- 20 bis 25 Jahre
- 170 – 175 cm groß
- Gestalt: leicht untersetzt
- mittellanges, dunkles Haar
- langärmliges, dunkelfarbenes Oberteil
- schwarzer Rucksack

agri

51.307813 12.21988
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr