Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verkäufer überlistet Betrüger: Polizei überführt 22-Jährigen in der Leipziger Eisenbahnstraße

Verkäufer überlistet Betrüger: Polizei überführt 22-Jährigen in der Leipziger Eisenbahnstraße

Durch die List eines Handyladen-Filialleiters auf der Eisenbahnstraße konnten Polizeibeamte am Montagnachmittag einen 22-jährigen Betrüger verhaften. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann versucht, mit gestohlenem Ausweis und Kreditkarte zwei Mobilfunkverträge abzuschließen.

Voriger Artikel
Großrazzia in der JVA Leipzig: Fahnder stellen Messer, Drogen und Handys sicher
Nächster Artikel
Erneut Motorradunfälle in Leipzig – mehrere Personen werden schwer verletzt

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Beim Vergleich des Pass-Lichtbilds mit dem Kunden kamen dem Verkäufer jedoch Zweifel an der Identität des 22-Jährigen.

Er forderte den Mann auf, später wiederzukommen und verständigte dann die Polizei. Die Beamten warteten in der Nähe des Ladens auf den Betrüger. Der versuchte bei seiner Wiederkehr zu fliehen, konnte jedoch von den Polizisten gestellt werden. Bei der Überprüfung zeigte sich, dass die Dokumente bei einem Autoeinbruch am 22. Juli in der Käthe-Kollwitz-Straße entwendet worden waren. Der 22-Jährige wurde vorübergehend in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungen dauern an.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr