Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verkehrskontrolle: Betrunkener Mann wird mit Drogen und unverzollten Zigaretten erwischt

Verkehrskontrolle: Betrunkener Mann wird mit Drogen und unverzollten Zigaretten erwischt

Bei einer Kontrolle auf der Autobahn 14 zwischen Dresden und Leipzig hat die Polizei am Mittwoch rund 3500 unverzollte Zigaretten gefunden. Im gleichen Auto fanden die Beamten zudem 20 Gramm einer „betäubungsmittelähnlichen grünen Substanz“, wie die Direktion Leipzig am Donnerstag mitteilte.

Voriger Artikel
Soldaten halten Dieb in Leipziger Baumarkt fest - Ladendetektiv leicht verletzt
Nächster Artikel
Tragödie im Leipziger Nordosten: Verdächtiger Ehemann muss in psychiatrische Klinik

Polizisten stellten bei einer Verkehrskontrolle auf der A 14 rund 3500 unverzollte Zigaretten sowie vermutlich Cannabis sicher.

Quelle: Polizei

Leipzig. Der Wagen wurde von den Polizisten an der Raststätte Muldental-Nord deshalb näher untersucht, weil der Fahrer betrunken war. Der 48-Jährige musste seinen Führerschein abgeben und erhielt Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr, Steuerhehlerei und eines möglichen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.  

Bei einer weiteren Kontrolle, die ohne Verdacht an der Anschlussstelle Döbeln durchgeführt wurde, stellte die Polizei außerdem ein iPhone sicher, das im Dezember 2012 in der Leipziger Innenstadt geklaut wurde. Der 62-jährige Beifahrer eines Kleintransporters trug das Diebesgut bei sich.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr