Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verkehrskontrolle fördert Betäubungsmittel und Diebesgut zutage

Verkehrskontrolle fördert Betäubungsmittel und Diebesgut zutage

Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehend ist der 39-jährige Fahrer eines voll besetzten PKWs am Donnerstag bei einer Verkehrskontrolle erwischt worden.

Voriger Artikel
LKW gegen Fahrrad - Radler in Leipzig-Mölkau verletzt
Nächster Artikel
Massenkarambolage auf der Bundesstraße 2 – Strecke mehrere Stunden gesperrt

Eine Auswahl verschiedener Rauschmittel (Archivbild).

Quelle: Polizeidirektion SachsenAnhalt Nord

Leipzig. Wie die Polizei mitteilte, waren der Mann und seine drei Mitfahrer gegen 20 Uhr auf der Antonienstraße in Leipzig-Kleinzschocher unterwegs.

Die Beamten durchsuchten die Insassen und das Fahrzeug. Bei einem 26-Jährigen fanden sie dabei mehrere Päckchen einer nicht näher beschriebenen Droge sowie eine Feinwaage, Bargeld im dreistelligen Bereich und mehrere Handykarten.

Im Anschluss führten die Polizisten noch eine Wohnungsdurchsuchung bei dem jungen Mann durch. Bei dieser fanden sich neben weiterem Drogenzubehör ein Laptop und diverse Fahrradteile aus vorangegangenen Straftaten.

Gegen den 39-jährigen Fahrer sowie seinen 26-jährigen Mitfahrers ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Johannes Angermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr