Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Verkehrsunfall im Leipziger Süden bringt Straßenbahnverkehr der Linie 16 zum Erliegen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Verkehrsunfall im Leipziger Süden bringt Straßenbahnverkehr der Linie 16 zum Erliegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 15.02.2012
Straßenbahnen der LVB (Symbolbild) Quelle: Andreas Döring
Leipzig

Es kam zum Zusammenstoß. Das Fahrzeug der 25-Jährigen wurde dabei auf die Gleise geschoben. Da das Auto nicht mehr fahrbereit war, musste der Straßenbahnverkehr in stadteinwärtige Richtung für etwa zwei Stunden umgeleitet werden.

Bei dem Unfall wurde die junge Frau leicht verletzt. An den Autos entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro. Der Unfallverursacher hat sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung zu verantworten.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus einem Mehrfamilienhaus in der Friedrich-Ebert-Straße sind am vergangenen Samstagnachmittag wertvolle Kunstgegenstände geraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, drangen die Einbrecher zwischen 13 und 15 Uhr in die Wohnung eines 45-Jährigen ein und durchsuchten in seiner Abwesenheit sämtliche Räume.

15.02.2012

Am Dienstagabend gegen 21 Uhr haben vier Männer und eine Frau an der Wendestelle in Leipzig-Lößnig eine Straßenbahn der Linie 16 mit Steinen beworfen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

17.07.2015

Ein zu spät zurückgegebener Mietwagen ist am Montag einem 28-jährigen Leipziger zum Verhängnis geworden. Als der Mann den Kleintransporter bei der Eutritzscher Autovermietung abgeben wollte, informierten die Angestellten umgehend die Polizei.

17.07.2015