Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verkehrsunfall im Leipziger Zentrum-Südost – Polizei sucht Zeugen

Verkehrsunfall im Leipziger Zentrum-Südost – Polizei sucht Zeugen

Ein Autofahrer ist im Leipziger Zentrum-Südost beim Einparken mit einer Radfahrerin zusammengestoßen und hat anschließend falsche Personalien angegeben. Die 22-jährige Frau wurde bei der Kollision leicht verletzt.

Voriger Artikel
Unbekannte beschädigen Streifenwagen während Polizisten wegen Diebstahls ermitteln
Nächster Artikel
Betrunkener Autofahrer flüchtet nach Unfall am Leipziger Roßplatz – 6000 Euro Schaden

Das Unfallopfer musste in einem Leipziger Krankenhaus behandelt werden. Peter Endig / Archiv

Quelle: dpa

Leipzig. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls.

Das schwarze Auto war am Mittwoch gegen 9 Uhr in der Stephanstraße in Richtung Liebigstraße unterwegs, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Nach dem Unfall brachte der Mann die Radfahrerin in ein Krankenhaus, wo sie behandelt wurde und er persönliche Angaben hinterließ. Der Unbekannte verließ das Hospital, um zur Unfallstelle zurückzukehren. Als die Polizei dort erschien, war der Mann verschwunden und es stellte sich heraus, dass seine Personalien falsch waren.

Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls sich im Revier in der Hans-Driesch-Straße 1, oder telefonisch unter (0341) 448 38 35 zu melden.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr