Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verkehrsunfall in Dölzig – Straßensperrung und zwei Schwerverletzte

Verkehrsunfall in Dölzig – Straßensperrung und zwei Schwerverletzte

Dölzig. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 181 bei Leipzig sind am Donnerstagmorgen gegen 9.20 Uhr zwei Personen schwer verletzt worden.

Ein 30-jähriger Fahrer eines Lkw Sattelzuges fuhr aus der Richtung A 9 kommend an der Kreuzung B 181/ B 186 in Dölzig aus Unachtsamkeit auf einen an einer roten Ampel haltenden Pkw auf. Der betroffene Passat wurde auf einen davor stehenden Lkw geschoben. Dieser wiederum gegen eine Sattelzugmaschine gedrückt, die an einen Lkw mit Anhänger stieß.

 

Der 41-jährige Fahrer des Pkw und der 49-jährige Lkw-Fahrer, in dessen Fahrzeug der Pkw geschoben wurde, kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die B 181 konnte gegen 12.30 Uhr wieder freigegeben werden. sowohl am VW Passat, als auch an dem Lkw, in dem der Schwerverletzte saß, entstand ein Totalschaden. Die Höhe des Gesamtschadens wird noch ermittelt.

 

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr