Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Verkehrsunfall mit sieben Verletzten im Leipziger Osten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Verkehrsunfall mit sieben Verletzten im Leipziger Osten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 26.08.2015
Symbolbild Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Am Dienstagabend hat sich im Leipziger Osten ein Autounfall mit sieben Verletzten und hohem Sachschaden ereignet. Eine 35-Jährige fuhr gegen 22 Uhr mit ihrem Wagen auf der Adenauer Allee stadteinwärts, als sie in den Gegenverkehr geriet. Ihr Auto stieß mit einem Wagen zusammen, der dadurch gegen ein drittes Fahrzeug geschleudert wurde.

Die sieben Insassen der drei Autos verletzten sich bei dem Zusammenprall leicht. Die Wagen wurden stark beschädigt und konnten nicht mehr gefahren werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 21.000 Euro.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Gast im Studentenclub STUK hat zunächst Angestellte bespuckt und geschlagen. Anschließend beleidigte er die hinzugerufenen Polizisten.

26.08.2015

Offenbar in einem Beziehungsdrama hat ein 34-jähriger Leipziger in Eutritzsch seine ehemalige Freundin erstochen. Nach der Tat rief der Mann die Polizei.

27.08.2015

Die 16-jährige Kimberly war am Dienstag aus einer Klinik in Leipzig verschwunden. Sie gilt als extrem suizidgefährdet. Eine Polizei-Suche per Hubschrauber blieb zunächst erfolglos.

26.08.2015
Anzeige