Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verletzte nach Massenschlägerei im Leipziger Osten – bis zu 15 Beteiligte

Ausufernder Streit Verletzte nach Massenschlägerei im Leipziger Osten – bis zu 15 Beteiligte

Am Freitagabend sind unweit des Stadtteilparks Rabet offenbar mehr als ein Dutzend Personen in Streit geraten und sollen dann aufeinander eingeschlagen haben. Die Auseinandersetzung dauerte nur wenige Minuten, übrig blieben vier Verletzte.

Blick auf die Eisenbahnstraße unweit des Stadtteilparks Rabet im Leipziger Osten. (Archivfoto)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Bei einer Massenschlägerei am Freitagabend im Leipziger Osten sind mindestens vier Personen verletzt worden. Die Polizei wurde kurz nach 19 Uhr von Augenzeugen in die Straße Rabet am gleichnamigen Park im Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld gerufen.

Der Hinweisgeber berichtete von zahlreichen Menschen, die dort aufeinander einschlugen. „Es hieß, es seien 25 Personen in die Schlägerei verwickelt. Wir gehen davon aus, dass es bis zu 15 Personen waren“, sagte eine Behördensprecherin am Samstag gegenüber LVZ-Online. Als die Beamten am Tatort eintrafen, waren allerdings nur noch vier der Beteiligten anwesend. Die Männer wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei hat am Samstagvormittag ihre Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung aufgenommen. Nähere Angaben konnten bisher nicht gemacht werden.

mpu

51.343046 12.402956
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Eisenbahnstraße
Eine syrische Familie sucht Schutz bei den Behörden. Polizeipräsident Bernd Merbitz im Gespräch an der PD Leipzig.

Eine syrische Familie sieht sich als Opfer der gewalttätigen Auseinandersetzungen in der Leipziger Eisenbahnstraße. Am Montagmittag suchte sie verzweifelt Schutz bei der Polizei. Jetzt deutet sich eine Lösung an.

mehr
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr