Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verletzter nach Messerstecherei vor Spielothek im Leipziger Osten: Polizei sucht Zeugen

Verletzter nach Messerstecherei vor Spielothek im Leipziger Osten: Polizei sucht Zeugen

Nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung vor einer Spielhalle in Neustadt-Neuschönefeld sucht die Polizei nach Zeugen. Am Dienstag waren in der Wurzner Straße gegen 21.40 Uhr zwei Männer (30 und 33 Jahre alt) mit einem 21-Jährigen in Streit geraten, Vor der Tür eskalierte die Situation und der 30-Jährige wurde schwer verletzt, so die Polizei.

Voriger Artikel
Nach Pokalkrimi: Betrunkener Fan prallt mit Rad in der Leipziger Südvorstadt gegen Auto
Nächster Artikel
Kellerbrand im Leipziger Zentrum-West – 83-jähriger Bewohner verletzt

Nach der Tat betrat der 21-Jährige wieder das Casino.

Quelle: dpa

Leipzig. Der 21-Jährige habe ihm eine Stichverletzung an der Wange zugefügt. Der Mann musste sich zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus begeben. Nach der Tat ging der Täter wieder in die Spielothek, wo er kurz darauf von Polizisten festgenommen wurde. Gegen ihn liege mittlerweile ein Haftbefehl vor, hieß es.

Laut Angaben der Polizei sollen sich während des Angriffs weitere Personen vor dem Gebäude aufgehalten haben. Um die Tat zu rekonstruieren, werden Zeugen gebeten, sich bei der Kripo Leipzig unter (0341) 96 64 66 66 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Wegen wiederholter Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen wurde die Kommentarfunktion für diesen Beitrag deaktiviert.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr