Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vermeintlicher Glücksspielgewinn - 73-jährige Leipzigerin um 3000 Euro geprellt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vermeintlicher Glücksspielgewinn - 73-jährige Leipzigerin um 3000 Euro geprellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 17.07.2015
Anzeige
Leipzig

Danach hörte die Leipzigerin lange Zeit nichts mehr.

Anfang Mai klingelte bei der Grünauerin erneut das Telefon, am anderen Ende der Leitung gab sich eine Frau als Vertreterin einer Bonner Rechtsschutz-Kanzlei aus. Die unbekannte Anruferin forderte die 73-Jährige auf, 1500 Euro über einen internationalen Zahlungsdienst in die Türkei zu überweisen. Die Anruferin begründete dies mit Zollbestimmungen. Die Seniorin kam dem nach und überwies den Betrag.

Einige Tage später erhielt die Frau erneut einen Anruf, wonach sich die Zollbestimmungen geändert hätten. Sie solle erneut 1500 Euro in die Türkei überweisen. Wiederum zahlte die Frau das Geld ein.

Seitdem hörte die Leipzigerin nichts mehr von den Anrufern und wartet bis heute auf ihr Geld. Sie erstattete bei der Polizei Anzeige. Die Kripo Leipzig ermittelt nun wegen Betruges.

Johannes Angermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um zu klären, wie ein Kinderwagen und eine Siebenjährige am 3. Mai in Leipzig zwischen den Türen eines Busses eingeklemmt werden konnten, sucht die Leipziger Polizei nun nach Zeugen.

19.05.2011

Gleich zweimal hat ein aufmerksamer Leipziger am Dienstag einen Einbrecher überführt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, bemerkte der 59-Jährige gegen 15 Uhr, dass sich jemand Zutritt zu seiner Wohnung in der Schönbachstraße im Leipziger Stadtteil Stötteritz verschaffen wollte.

18.05.2011

Männer, Frauen, Kinder – mehrere Diebe verschiedenen Alters und Geschlechts sind am Montag in Leipzig beim Stehlen erwischt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, versuchte ein 25-Jähriger Werkzeug im Wert von 60 Euro aus einem Baumarkt in der Brandenburger Straße am Hauptbahnhof zu entwenden.

17.05.2011
Anzeige