Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vermisste 17-Jährige in Leipzig beim Diebstahl ertappt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vermisste 17-Jährige in Leipzig beim Diebstahl ertappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 27.10.2017
Symbolbild. Vermisste Jugendliche in Leipzig beim Diebstahl ertappt. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Im Einkaufszentrum „Höfe am Brühl“ sind am Donnerstagnachmittag gegen 17 Uhr zwei junge Mädchen auf frischer Tat beim Diebstahl ertappt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten die 17- und 15-Jährige in einem Bekleidungsgeschäft zwei Jacken im Wert von 300 Euro entwenden wollen.

Das 17-jährige Mädchen stürzte bei einem Fluchtversuch, zog sich aber keine ernsthaften Verletzungen zu. Bei der Feststellung ihrer Identität stellte sich heraus, dass die Jugendliche durch das Caritas-Kinder- und Jugendzentrum als vermisst gemeldet war. Die 17-Jährige wurde umgehend in das Jugendheim zurückgebracht.

Die 15-Jährige wurde ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

hgw.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Reizgasangriff auf einen Fan von RB Leipzig sucht die Polizei nach Zeugen. Der Mann war in der Nacht zum Freitag auf Höhe der Haltestelle Max-Liebermann-Straße von drei Unbekannten attackiert worden.

27.10.2017

Ein Autofahrer hat am Mittwochmorgen einen 15-jährigen Schüler in Leipzig-Paunsdorf mit seinem Wagen erfasst und verletzt. Der Fahrer stieg zunächst aus seinem Auto aus, setzte dann jedoch unvermittelt seine Fahrt fort.

26.10.2017

Ein 30-Jähriger wurde auf dem Heimweg von der Leipziger Red Bull Arena nach der Partie RB Leipzig gegen den FC Bayern München am Ostplatz seiner Fan-Utensilien beraubt. Das Opfer und ein Zeuge nahmen per Fahrrad die Verfolgung auf.

26.10.2017
Anzeige