Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vermisste 79-Jährige aus Leipzig wieder da
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vermisste 79-Jährige aus Leipzig wieder da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 04.12.2015
uch mit einem Polizeihubschrauber war nach der Vermissten gesucht worden. (Archivfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In der Nacht zum Donnerstag hatte die Polizei mit einem Hubschrauber und Mantrailer-Spürhunden in der Südvorstadt nach der 79-Jährigen gesucht – ohne Erfolg. Um 3.25 Uhr meldete sich dann ein Passant telefonisch bei der den Beamten, berichtete Polizeisprecher Andreas Loepki am Freitag gegenüber LVZ.de. Der Mann hatte eine verwirrt wirkende Frau in Böhlitz-Ehrenberg gesehen. Wie sich herausstellte, handelte es sich um die vermisste 79-Jährige.

„Sie ist wohlbehalten, war aber orientierungslos“, so Loepki. Laut Polizei sei die 79-Jährige krankheitsbedingt nicht im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte, aber gut „zu Fuß“ unterwegs. Wie sie in den Leipziger Nordwesten gelangte, ist unklar. Die Seniorin wurde ihrem Ehemann übergeben. Er hatte sich Sorgen gemacht, weil seine Frau nicht nach Hause zurückgekehrt war.

Von nöß/lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sechs Flaschen Alkohol, mehrere Schnapsgläser: Diese Ausbeute machten zwei Männer bei einem nächtlichen Diebeszug auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt. Weit kam das Duo jedoch nicht.

03.12.2015

Seine Entschuldigung hielt sogar die Staatsanwaltschaft für echt: NPD-Stadtrat Enrico Böhm (33) muss nach der Attacke auf eine Radfahrerin in Altlindenau nicht in den Knast. Die 9. Strafkammer des Landgerichts hob am Donnerstag das Urteil aus erster Instanz auf und verurteilte den stadtbekannten Rechtsextremen wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten, ausgesetzt zur Bewährung.

03.12.2015

Am Donnerstagnachmittag hat ein Feuer in Leipzig-Paunsdorf für Aufsehen gesorgt. Dunkle Rauchschwaden hingen über einer Schule in der Straße Zum Wäldchen, Anwohner waren alarmiert. Die Feuerwehr konnte jedoch Entwarnung geben.

03.12.2015
Anzeige