Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vermisste Lisa P. aus Leipzig in Berlin aufgetaucht – Begleiter sitzt in Untersuchungshaft
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vermisste Lisa P. aus Leipzig in Berlin aufgetaucht – Begleiter sitzt in Untersuchungshaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 06.01.2012
Anzeige
Leipzig

Dort waren sie und der 28 Jahre alte Mario F. am Vormittag von Beamten aufgegriffen worden.

Der Begleiter der Schülerin wurde wegen des dringenden Tatverdachts der Entziehung Minderjähriger noch vor Ort festgenommen. Nach Angaben der Ermittler habe der Mann das Mädchen am 16. Dezember 2011 gegen den Willen dessen Vaters mitgenommen und Leipzig verlassen.

Seit Mittwoch hatte die Polizei öffentlich nach dem Wagen von Mario F. gefahndet. Das Auto sei Mitte Dezember von dem Tatverdächtigen mit „Reiseutensilien“ beladen worden. Anschließend sei der Mann davon gefahren. Ob sich die Schülerin zu diesem Zeitpunkt bereits im Wagen des Verdächtigen befand, war unklar. Im Laufe der Woche hätten sich nun Hinweise ergeben, dass sich Lisa P. und ihr Begleiter in der Bundeshauptstadt aufhalten.

Mario F. ist nach der Festnahme am Freitagnachmittag in Leipzig vor Gericht vorgeführt und angehört worden. Nun sitzt der Beschuldigte in Untersuchungshaft. Im Fall einer Verurteilung drohen dem Festgenommenen bis zu fünf Jahre Gefängnis.

Lisa P. sollte noch am Freitag ärztlich untersucht werden. „Derzeit gibt es keine augenscheinlichen Hinweise auf Verletzungen“, so Staatsanwaltschaft und Polizei am Nachmittag. Das Mädchen werde im Anschluss an die Untersuchungen in die Obhut des Jugendamtes übergeben.

Die Schülerin hatte am 16. Dezember, einem Freitag, um 17 Uhr den Kinder- und Jugendnotdienst verlassen und war seitdem nicht mehr aufgetaucht. Bereits vor ihrem Verschwinden soll Lisa P. nach Polizeiangaben wiederholt mit dem 28-jährigen Bekannten der Familie unterwegs gewesen sein.

chl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-1369039503001-LVZ] Leipzig. In Leipzig ist innerhalb kurzer Zeit erneut ein Geschäft überfallen worden. Wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte, betrat ein maskierter Mann gegen 19.50 Uhr einen Supermarkt in der Lützner Straße im Stadtteil Lindenau und bedrohte die Mitarbeiter mit einer Waffe.

06.01.2012

Nach dem erneuten Fund eines Leichenteils am Leipziger Elsterbecken setzt die zuständige Mordkommission auf weitere Ermittlungen vor Ort. „Die Polizei sucht jetzt weiter mit Suchhunden nach dem eigentlichen Ablageort des Knochens“, sagte Sprecher Mario Weigelt am Donnerstag auf Anfrage von LVZ-Online.

05.01.2012

Massenkarambolage auf dem Schleußiger Weg in Leipzig: Wie die Polizei mitteilte, ist eine 69-jährige Frau am Mittwoch gegen 16.45 Uhr statdtauswärts mit ihrem Pkw auf ein vor ihr bremsendes Auto gefahren.

05.01.2012
Anzeige