Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vermisster 62-Jähriger tot in Leipzig-Schönau gefunden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vermisster 62-Jähriger tot in Leipzig-Schönau gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:28 07.03.2017
Die Schönauer Lachen (Archivfoto).  Quelle: Andre Kempner
Anzeige
Leipzig

 In Leipzig-Schönau ist die Leiche eines 62-jährigen Mannes gefunden worden, der seit August vermisst war. Ein 45 Jahre alter Jogger fand den Toten bereits am 12. Februar an den Schönauer Lachen und alarmierte die Polizei. Die Leiche war stark verwest. Die Identität des Toten musste daher mittels eines DNA-Abgleichs geklärt werden. Der Test stellte nun zweifelsfrei fest, dass es sich um den Vermissten Andreas K. handelte, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Die Todesursache konnte aufgrund der Umstände nicht mehr zweifelsfrei geklärt werden. Eine Straftat schließt die Polizei jedoch aus. Der 62-Jährige hatte am 20. August eine Einrichtung für betreutes Wohnen in Schönau verlassen und war seitdem verschwunden. Gut ein halbes Jahr lang wurde per Vermisstenfahndung nach ihm gesucht. Nun gibt es traurige Gewissheit.

Von nöß

Ein 49-Jähriger hat sich am Montagabend in Leipzig-Reudnitz beim Versuch, den Bus zu erreichen, schwer verletzt. Der betrunkene Mann stürzte und schlug sich den Kopf am Bordstein auf. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

07.03.2017

Unbekannte haben am Montagabend in Leipzig-Wahren eine Spur aus Außenspiegeln hinterlassen. Von acht Autos schlugen sie die Spiegel ab, auch einen Motorroller warfen sie um. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

07.03.2017

Bei Festnahme einer 28-Jährigen in einer Wohnung im Leipziger Nordosten fand die Polizei Drogen. Eigentlich war die Frau wegen Fahrens ohne Führerschein verurteilt worden.

07.03.2017
Anzeige