Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vermisster Zehnjähriger ist wieder zu Hause – Epileptischer Anfall war Auslöser

Vermisster Zehnjähriger ist wieder zu Hause – Epileptischer Anfall war Auslöser

Für große Aufreger sorgte am Mittwoch ein Zehnjähriger aus Leipzig. Der Schüler hatte gegen 10 Uhr die 125. Oberschule in der Heinrichstraße aus unbekannten Gründen verlassen und anschließend fehlte bis zum Abend jede Spur von ihm.

Voriger Artikel
Betrunkener fährt beim Überholen Radfahrer in Leipzig-Gohlis an
Nächster Artikel
Prozess um LVB-Manager-Pension eingestellt – Hanss und Tigges sollen 25.000 Euro zahlen

Die Polizei startete eine groß angelegte Suche nach dem Zehnjährigen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Die Polizei startete eine groß angelegte Suchaktion nahe Schule, Wohnhaus und an Orten, die dem Kind vertraut waren.

Auch Bereitschafts- und Streifenpolizisten sowie Hunde wurden eingesetzt. Nach 20 Uhr suchten rund hundert Beamte, für die Ermittlungen wurde auch ein eigener Führungsstab bei der Polizei eingerichtet. Gegen 21.15 Uhr kam dann die Entwarnung: Der Junge, der als Epileptiker regelmäßig Medikamente benötigt, wurde in Meusdorf von einer Funkstreife

an einer Bushaltestelle in der Nähe des Monarchenhügels gefunden und kurze Zeit später unversehrt den Eltern übergeben.

Warum der Junge stundenlang verschwunden war, blieb am Abend offen. Die Polizei verzichtete am Mittwochabend vorläufig auf eine Befragung. nach einer Befragung am Donnerstag, schließt die Polizei ein Verbrechen bislang aus, so Sprecher Uwe Voigt auf Nachfrage von LVZ-Online.

Wie die Mutter des Jungen über die sozialen Netzwerke mitteilte, habe er einen epileptischen Anfall erlitten und sei daraufhin orientierungslos durch die Stadt geirrt. Der Schüler war erst zu Wochenbeginn von der Grundschule in die 125. Schule gewechselt.

A. T.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr