Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vermisster Zehnjähriger ist wieder zu Hause – Epileptischer Anfall war Auslöser
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vermisster Zehnjähriger ist wieder zu Hause – Epileptischer Anfall war Auslöser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 03.09.2014
Die Polizei startete eine groß angelegte Suche nach dem Zehnjährigen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Polizei startete eine groß angelegte Suchaktion nahe Schule, Wohnhaus und an Orten, die dem Kind vertraut waren.

Auch Bereitschafts- und Streifenpolizisten sowie Hunde wurden eingesetzt. Nach 20 Uhr suchten rund hundert Beamte, für die Ermittlungen wurde auch ein eigener Führungsstab bei der Polizei eingerichtet. Gegen 21.15 Uhr kam dann die Entwarnung: Der Junge, der als Epileptiker regelmäßig Medikamente benötigt, wurde in Meusdorf von einer Funkstreife

an einer Bushaltestelle in der Nähe des Monarchenhügels gefunden und kurze Zeit später unversehrt den Eltern übergeben.

Warum der Junge stundenlang verschwunden war, blieb am Abend offen. Die Polizei verzichtete am Mittwochabend vorläufig auf eine Befragung. nach einer Befragung am Donnerstag, schließt die Polizei ein Verbrechen bislang aus, so Sprecher Uwe Voigt auf Nachfrage von LVZ-Online.

Wie die Mutter des Jungen über die sozialen Netzwerke mitteilte, habe er einen epileptischen Anfall erlitten und sei daraufhin orientierungslos durch die Stadt geirrt. Der Schüler war erst zu Wochenbeginn von der Grundschule in die 125. Schule gewechselt.

A. T.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 45-jähriger Radfahrer ist am Mittwochmorgen bei einem Unfall in Leipzig-Gohlis verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Radler gegen 7.10 Uhr auf der Georg-Schumann-Straße stadtauswärts unterwegs.

03.09.2014

Eine aufblasbare Gummipuppe hatte offenbar ein jugendlicher Ladendieb am Dienstagabend im Visier. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der 17-Jährige mit einem Begleiter gegen 19.30 Uhr in ein Erotikgeschäft im Leipziger Zentrum-West begeben.

03.09.2014

Ein Frontalzusammenstoß zweier Radfahrer sorgte am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr für Aufsehen in der Adenauerallee im Nordosten der Leipziger City. Ein 16-jähriger Radler fuhr stadteinwärts, nutzte dafür aber den Radweg der Gegenseite.

03.09.2014
Anzeige