Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vermummte werfen Fensterscheiben von CDU-Wahlkreis-Büro in Leipzig-Gohlis ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vermummte werfen Fensterscheiben von CDU-Wahlkreis-Büro in Leipzig-Gohlis ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 07.07.2014
Unbekannte haben Scheiben eines Wahlkreisbüro der CDU in Leipzig-Gohlis eingeschlagen und die Fassade des Hauses beschmiert. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, hinterließen die Täter an der Hauswand das etwa drei Meter lange Graffiti „#Ohlauer“.

Damit stellten sie ihre Tat in einen Zusammenhang mit der seit Monaten andauernden Besetzung der Gerhart-Hauptmann-Schule in der Ohlauer Straße in Berlin-Kreuzberg durch Flüchtlinge.

Durch die klirrenden Fensterscheiben erwachte ein Anwohner. Aus seinem Fenster beobachtete er gegen 1.25 Uhr vier Vermummte, die sich auf Fahrrädern vom Tatort entfernten und informierte die Polizei. Ihre Statur habe eher der von Erwachsenen, nicht von Jugendlichen entsprochen, sagte der Zeuge später gegenüber den Ermittlern. Die beschädigten Scheiben seien noch in der Nacht durch eine Notverglasung gesichert worden, sagte ein Sprecher der Polizei.

Bereits am Freitag hatten sich im Internet Unbekannte zu einem Anschlag auf die Geschäftsstelle der Leipziger Grünen vor einer Woche bekannt. Damals hatten mehrere Vermummte in der gleichen Nacht Fensterscheiben der Ausländerbehörde im Technischen Rathaus attackiert.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Montag haben erneut Unbekannte in Leipzig ein Auto angezündet. Wie die Polizei mitteilte, wurde im vorderen Bereich eines in der Grünauer Saturnstraße parkenden roten VW Polos ein Feuer gelegt.

07.07.2014

Per Öffentlichkeitsfahndung sucht die Polizei nach einem EC-Karten-Betrüger, der bereits in rund 20 Fällen in und um Leipzig zugeschlagen haben soll. Der Mann stehle vor allem Geldbörsen älterer Menschen, da diese häufig ihre Geheimzahlen gemeinsam mit der EC-Karte im Portmonee aufbewahrten, teilten die Ermittler mit.

07.07.2014

Ein Insekt war am Sonntagmittag Auslöser eines Auffahrunfalls mit drei Fahrzeugen in der Leipziger Innenstadt. Die Autos standen gegen 12.20 Uhr an einer roten Ampel in Höhe des Wintergartenhochhauses am Georgiring, als plötzlich ein 24 Jahre alte Fahrer eines Audi A 6 in seinem Schoß das Tier bemerkte.

07.07.2014
Anzeige