Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Versuchter Raubüberfall in Lottoladen – Verkäufer kann Täter überwältigen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Versuchter Raubüberfall in Lottoladen – Verkäufer kann Täter überwältigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 28.06.2010
Anzeige
Leipzig

Nachdem ein Kunde den Laden verlassen hatte, zog der Mann aus dem Hosenbund einen silbernen pistolenähnlichen Gegenstand, den er dem Verkäufer an den Kopf hielt.

Der Mann verlangte nach Bier und Zigaretten, worauf der Ladeninhaber aber nicht einging. Statt dessen wehrte sich der 55-Jährige. Beim darauf folgenden Handgemenge gelang es dem Verkäufer, den Mann zu überwältigen und die Polizei zu verständigen. Diese nahm den mutmaßlichen Täter fest, der sich ohne Widerstand ergab. Der Gegenstand, mit dem der Angestellte bedroht worden war, entpuppte sich laut den Beamten als Feuerzeug. Die Polizei ermittelt wegen versuchtem Raub.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor einem Service-Center der Sparkasse in Paunsdorf ist in der Nacht zu Sonntag ein Brandsatz gezündet worden. Wie Polizeisprecher Uwe Voigt am Montag gegenüber LVZ-Online bestätigte, deponierten Unbekannte gegen 3.45 Uhr vor der Filiale in der Goldsternstraße einen gebastelten Brandsatz, bestehend aus mehreren Batterien, einer Glühlampe, einer Spraydose und einem Pullover.

28.06.2010

[image:phpbI4s9l20101012141109.jpg]
Leipzig. Ein 17-Jähriger ist am Freitag nur knapp einem Raub entgangen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten zwei Jugendliche gegen 21 Uhr an der Prager Straße versucht, dem Opfer das Handy zu entreißen.

28.06.2010

Ein Fußgänger ist am Freitagmorgen im Leipziger Osten von einem Auto angefahren und dadurch lebensbedrohlich verletzt worden. Wie Polizeisprecherin Uta Barthel auf Anfrage von LVZ-Online erklärte, ereignete sich der Unfall gegen 7.30 Uhr in der Hermann-Liebmann-Straße im Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld.

26.06.2010
Anzeige