Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Versuchter Überfall in Lößnig: Jugendlicher schleift 54-Jährige auf die Straße

Versuchter Überfall in Lößnig: Jugendlicher schleift 54-Jährige auf die Straße

Eine 54-Jährige ist am Sonntagmorgen Opfer eines versuchten Raubüberfalls geworden. Die Frau erlitt Prellungen und Schürfwunden und musste ärztlich versorgt werden, teilte die Polizei am Montag mit.

Voriger Artikel
Marihuana in der Unterhose - Leipziger klebt Drogenpäckchen unter sein "bestes Stück"
Nächster Artikel
Nach Tod eines Jungen im Pool: Unister aus Leipzig streicht Fuerteventura-Hotel als Reiseziel

Ähnlich wie bei dieser gestellten Szene, erging es einer Frau am Sonntag in Lößnig.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Gegen 6 Uhr war die Frau in der Dankwartstraße in Lößnig auf dem Weg zur Arbeit, als ihr eine Gruppe Jugendlicher auffiel. Einer von ihnen folgte der 54-Jährigen und riss an ihrer Tasche. Er zerrte so stark, dass sein Opfer stürzte und bis auf die Straße geschliffen wurde. Der Täter ließ daraufhin von der Beute ab, attackierte die Frau nun mit Beschimpfungen.

Erst als sich ein Auto näherte, flüchtete der Jugendliche. Allerdings bemerkte der Fahrer nicht, dass die Frau Hilfe brauchte. Die Polizei bittet den Mann, sich als Zeuge zu melden.

Die Frau schätzt den Täter auf etwa 16 Jahre. Er ist schmächtig, ungefähr 1,65 Meter groß und hat dunkle, kurze Haare. Der Jugendliche trug eine dunkle Hose und ein Oberteil mit roten Streifen.

Hinweise nimmt die Polizei in der Dimitroffstraße 1 oder unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr