Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Verwirrte Frau bewirft Polizisten in Leipzig-Thekla mit Blumenkübel und Axt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Verwirrte Frau bewirft Polizisten in Leipzig-Thekla mit Blumenkübel und Axt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 03.04.2013
Zwei Polizeibeamte sind am Dienstagabend im Stadtteil Thekla von einer Frau mit einem Blumenkübel und einer Axt beworfen worden. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Als die Polizisten in der Ziusstraße eintrafen, zog sich die 59-Jährige in ihre Wohnung zurück. Weil sie die Wohnungstür nicht öffnen wollte, begaben sich die Beamten zum geöffneten Küchenfenster.

Dort schmiss die Frau den Polizisten ohne Vorwarnung einen Blumenkübel entgegen. Anschließend verschwand sie in der Wohnung und kehrte kurz darauf mit einer Axt zurück. Auch diese warf sie in Richtung der Polizisten. Nur knapp flog sie am Kopf eines Beamten vorbei. Die zwei Polizisten blieben unverletzt.

Erst mit Unterstützung eines Schlüsseldienstes gelangten die Ordnungshüter in die Wohnung, in der sie die Frau dann festnehmen konnten. Aufgrund ihres verwirrten Zustandes verbrachte die Frau die Nacht in einem Krankenhaus. Gegen sie wird jetzt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung ermittelt.

dtb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat im Landkreis Leipzig einen Crystal-Händlerring ausgehoben. Wie die Behörde am Mittwoch bekannt gab, wurden bereits Ende März fünf verdächtige Männer aus Borna und dem Landkreis festgenommen.

03.04.2013

Am Dienstagabend ist die Q1-Tankstelle in der Wittenberger Straße in Eutritzsch überfallen worden. Gegen 21.50 Uhr betrat ein vermummter Mann den Verkaufsraum und bedrohte den Kassierer mit einer Pistole.

03.04.2013

Nach mehreren Angriffen auf Kabel des Telekommunikationsanbieters Vodafone in Leipzig hat das Unternehmen eine Prämie von 10.000 Euro für die Ergreifung der Täter ausgesetzt.

03.04.2013
Anzeige