Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verwirrter Mann vom Bahnhof identifiziert – Bürger gab den entscheidenden Hinweis

Verwirrter Mann vom Bahnhof identifiziert – Bürger gab den entscheidenden Hinweis

Der unbekannte Mann, der vergangenen Mittwochabend in einer Buchhandlung im Leipziger Bahnhof aufgetaucht war, ist identifiziert. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, gab ein Bürger den entsprechenden Hinweis.

Voriger Artikel
Kunst aus der Leipziger Spinnerei gestohlen: Diebe entwenden Geldfahne von Cuquinha
Nächster Artikel
Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Leipziger Südvorstadt - 17 Bewohner gerettet

Schriftzug an Polizeiwagen

Quelle: Tanja Tröger

Leipzig. Der Mann kommt aus Gera und ist seit dem 22. August als vermisst gemeldet gewesen.

Vergangene Woche erschien der Mann auf dem Bahnhof, ohne zu wissen, wie er heißt und wo er wohnt. Wie die Ermittler weiter erklärten, konnte der Mann weder sprechen noch schreiben. Seine einzige Art der Verständigung beruhte auf Kopfschütteln und Nicken, hieß es. Noch am gleichen Tag wurde er zur Untersuchung ins Leipziger Parkkrankenhaus gebracht, wo er auch nach seiner Identifizierung bis auf weiteres in Obhut bleibt.

aku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr