Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Videothek in Leipzig-Schleußig ausgeraubt – Täter droht mit Pistole

Filmreifer Raub Videothek in Leipzig-Schleußig ausgeraubt – Täter droht mit Pistole

Im Stadtteil Schleußig ist am Dienstagabend eine Videothek ausgeraubt worden. Der Täter drohte mit einem pistolenähnlichen Gegenstand und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Quelle: LVZ-Archiv

Leipzig. Im Stadtteil Schleußig ist am Dienstagabend eine Videothek ausgeraubt worden. Nach Angaben der Polizei betrat der bewaffnete Täter gegen 20.55 Uhr die "Filmgalerie WestEnd" in der Industriestraße, drohte mit einem pistolenähnlichen Gegenstand und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Der Drohung wurde Folge geleistet, der Räuber konnte anschließend mit einem hohen zweistelligen Geldbetrag entkommen. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Der Täter ist etwa 16 bis 20 Jahre alt und 1,60 bis 1,70 Meter groß. Er hat blonde Haare und trug ein weißes T-Shirt mit weißen Applikationen, eine graue, knielange Baggy-Jeans sowie einen schwarzen Rucksack.

Die Polizei bittet vor allem Zeugen, die auf dem Freisitz eines nahegelegen Cafés in unmittelbarer Tatortnähe saßen, sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

51.325024 12.342886
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr