Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vier Autos bei Auffahrunfall auf der Berliner Brücke in Leipzig beschädigt

Vier Autos bei Auffahrunfall auf der Berliner Brücke in Leipzig beschädigt

Bei einem Unfall auf der Berliner Brücke sind am Mittwochnachmittag vier Autos aufeinander gefahren. Dabei wurde ein 31-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Er musste ambulant behandelt werden, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Arbeiter überrascht jugendliche Einbrecher auf Baustelle in Leipzig-Möckern
Nächster Artikel
Über 6000 Euro wert: Dieb stiehlt Porzellanfigur aus Geschäft im Leipziger Zentrum

(Symbolfoto: Archiv)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein 27-jähriger Fahrer musste im Kreuzungsbereich auf der Brücke verkehrsbedingt halten. Dabei rammte ihn eine 62-Jährige mit ihrem Pkw von hinten.

Ein dritter folgender, 36-jähriger Fahrer konnte zunächst noch rechtzeitig bremsen. Doch dann wurde er wiederum von einem dahinter fahrenden 39-Jährigen in einem Kleintransporter gerammt. Der Transporter schob das Auto vor ihm auf das Auto der 62-Jährigen. An allen vier Fahrzeugen entstanden insgesamt 8000 Euro Schaden.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr