Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vier Autos bei Auffahrunfall auf der Berliner Brücke in Leipzig beschädigt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vier Autos bei Auffahrunfall auf der Berliner Brücke in Leipzig beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 05.02.2015
(Symbolfoto: Archiv) Quelle: dpa
Leipzig

Ein 27-jähriger Fahrer musste im Kreuzungsbereich auf der Brücke verkehrsbedingt halten. Dabei rammte ihn eine 62-Jährige mit ihrem Pkw von hinten.

Ein dritter folgender, 36-jähriger Fahrer konnte zunächst noch rechtzeitig bremsen. Doch dann wurde er wiederum von einem dahinter fahrenden 39-Jährigen in einem Kleintransporter gerammt. Der Transporter schob das Auto vor ihm auf das Auto der 62-Jährigen. An allen vier Fahrzeugen entstanden insgesamt 8000 Euro Schaden.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Jugendliche haben am Mittwochabend versucht, auf einer Baustelle in der Olbrichtstraße in Möckern einzubrechen. Wie die Polizei mitteilte, wurden sie von einem Bauarbeiter erwischt, als sie gegen 19.30 Uhr die Scheibe eines Radladers einschlugen.

05.02.2015

Die Staatsanwaltschaft Hildesheim hat drei Mitglieder einer bundesweit agierenden Bande von Metalldieben angeklagt. Den 22, 23 und 32 Jahre alten Männern wird vorgeworfen, zusammen mit weiteren Komplizen in elf Fällen von Firmengeländen tonnenweise Buntmetall erbeutet zu haben, teilte eine Sprecherin am Donnerstag mit.

05.02.2015

Hinter verschlossenen Türen hat gestern am Amtsgericht der Prozess gegen die Rädelsführer der berüchtigten Leipziger Kinderbande, Paul und Philipp S., begonnen.

04.02.2015