Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vier Autos im Leipziger Süden aufgebrochen - Diebe entwenden Navigationsgeräte

Vier Autos im Leipziger Süden aufgebrochen - Diebe entwenden Navigationsgeräte

Vier festinstallierte Navigationsgeräte sind in der Nacht zum Donnerstag und am darauffolgenden Vormittag in Dölitz-Dösen entwendet worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, schließt die Behörde, da die Tatorte dicht beieinander liegen, einen Zusammenhang zwischen den Diebstählen nicht aus.

Voriger Artikel
Straßenbahnunfall am Leipziger Finanzamt – Radfahrer schwer verletzt auf Intensivstation
Nächster Artikel
Leichenfund im Leipziger Elsterbecken - eine Chronologie der Ereignisse

Vier Navigationsgeräte wurden in Dölitz-Dösen gestohlen, der Schaden beträgt etwa 10.000 Euro. (Symbolbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. In der Donnerstagnacht schlugen unbekannte Täter die Seitenscheiben von drei Fahrzeugen in der Bürger-, Friederiken- und Vollhardstraße ein, um an die Navigationsgeräte zu gelangen. In allen drei Fällen wird der Gesamtschaden auf etwa 2500 Euro geschätzt.

In der Georg-Maurer-Straße wurde am Donnerstag in der Zeit zwischen 8 Uhr und 15.30 Uhr ein viertes Fahrzeug aufgebrochen. Auch in diesem Fall entwendete der Dieb ein festinstalliertes Navigationsgerät.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr