Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vier Autos im Leipziger Süden aufgebrochen - Diebe entwenden Navigationsgeräte
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vier Autos im Leipziger Süden aufgebrochen - Diebe entwenden Navigationsgeräte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 04.11.2011
Vier Navigationsgeräte wurden in Dölitz-Dösen gestohlen, der Schaden beträgt etwa 10.000 Euro. (Symbolbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

In der Donnerstagnacht schlugen unbekannte Täter die Seitenscheiben von drei Fahrzeugen in der Bürger-, Friederiken- und Vollhardstraße ein, um an die Navigationsgeräte zu gelangen. In allen drei Fällen wird der Gesamtschaden auf etwa 2500 Euro geschätzt.

In der Georg-Maurer-Straße wurde am Donnerstag in der Zeit zwischen 8 Uhr und 15.30 Uhr ein viertes Fahrzeug aufgebrochen. Auch in diesem Fall entwendete der Dieb ein festinstalliertes Navigationsgerät.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-1257681896001-LVZ] Leipzig. Im Norden der Messestadt, in Nähe der Finanzämter I und II, ist am Freitagmorgen ein Radfahrer mit einer Straßenbahn kollidiert.

04.11.2011

Bei einem Ausparkunfall im Leipziger Nordwesten sind am Donnerstag fünf Autos beschädigt worden. Wie die Polizei am Freitag berichtete, missachtete eine 28-Jährige auf der Gottlaßstraße in Wahren gegen 12.20 Uhr den nachfolgenden Verkehr, als sie aus einer Parklücke herausfahren wollte.

04.11.2011

Mit einer etwas ungewöhnlichen Art Fahrrad zu fahren hat ein Pärchen in Leipzig-Plagwitz die Aufmerksamkeit von Polizeibeamten erregt. Die beiden waren gegen 23.45 Uhr auf der Spinnereistraße unterwegs, wobei einer den anderen am Rücken schob.

03.11.2011
Anzeige