Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vier Jugendliche schlagen 16-Jährigen am Cospudener See zu Boden und rauben ihn aus

Vier Jugendliche schlagen 16-Jährigen am Cospudener See zu Boden und rauben ihn aus

Vier junge Männer haben einen 16-Jährigen am Cospudener See niedergeschlagen und ausgeraubt. Der junge Mann wartete laut Polizei am Samstagabend gegen 21 Uhr an der Haltestelle Nordstrand auf den Bus, als ihn einer der Täter ansprach und provozierte.

Leipzig. Der Schüler reagierte darauf nicht.

Trotzdem wurde er dann von drei jungen Männern, die dazugekommen waren, geschlagen. Nachdem das Opfer zu Boden gegangen war, wurde ihm das Portmonee mit rund 90 Euro geraubt. Bei der Tat wurde der 16-Jährige leicht verletzt.

Die Täter sollen alle südländischen Typs, schwarzhaarig, zwischen 16 und 18 Jahre und zwischen 175 und 185 cm groß sein. Die Kripo bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich bei der Polizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter 0341-9664966 zu melden

midi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr