Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vier Navigationsgeräte und ein Fahrzeug in einer Nacht gestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vier Navigationsgeräte und ein Fahrzeug in einer Nacht gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 18.08.2010
Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

In der selben Nacht wurde außerdem im Zentrum-Nordwest ein Fahrzeug im Wert von etwa 20.000 Euro gestohlen.

Alle vier Fälle des Navi-Diebstahls liefen nach dem gleichen Muster ab: Die Besitzer parkten ihre Autos am Montag im Gerichts- und im Täubchenweg sowie in der Philipp-Rosenthal- und in der Paul-List-Straße. Am nächsten Morgen bemerkten sie, dass ihre Beifahrerscheibe eingeschlagen und das Navigationsgerät gestohlen waren. Laut Polizei beläuft sich der Schaden in einem der Fälle auf etwa 3300 Euro. Für die anderen liegen noch keine Schätzungen vor. Aus dem Auto, dass im Täubchenweg abgestellt war, baute der Dieb außerdem noch die Hauptscheinwerfer aus und nahm sie mit.

Einen in der gleichen Nacht gestohlenen blauen VW T4 Multivan hat die Polizei zur Fahndung ausgeschrieben. Der 42-jährige Besitzer hatte das Fahrzeug am Montag gegen 21 Uhr in der Waldstraße abgestellt. Am nächsten Morgen bemerkte er gegen 7.30 Uhr den Diebstahl. Der Wagen hat das amtliche Kennzeichen L-OU 1002.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der bisher größte Schlag gegen die Leipziger Drogenkriminalität in diesem Jahr ist der Polizei am vergangenen Freitag gelungen. Wie die Ermittler erst am Mittwoch mitteilten, haben sie in Connewitz einen 27 Jahre alten Mann vor seinem Haus festgenommen.

18.08.2010

Ganze 17 Straftaten werden derzeit einem 19-jährigen Leipziger zur Last gelegt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, konnte Marcel K. bereits am 4. Juli in Lößnig festgenommen werden.

17.08.2010

Ein Unbekannter hat am Dienstag einen auf der Autobahn 7 im Kreis Göttingen fahrenden Kühltransporter aus Leipzig beschossen. Die Spurensicherung habe ein Kleinkaliber-Projektil sichergestellt, sagte ein Polizeisprecher.

17.08.2010
Anzeige