Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vier Unbekannte schlagen und berauben 21-Jährigen in Leipzig-Reudnitz
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vier Unbekannte schlagen und berauben 21-Jährigen in Leipzig-Reudnitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 13.04.2015
Die Täter erbeuteten ein wenig Bargeld und ein Mobiltelefon. Quelle: Stephan Jansen (Symbolfoto)
Anzeige
Leipzig

Auf der Heinrichstraße in Reudnitz-Thonberg traf er auf vier Unbekannte, die ihn festhielten und auf ihn einschlugen.

Aus Angst übergab der 21-Jährige den Angreifern einen mit sich geführten geringen zweistelligen Bargeldbetrag. Einer der Täter nahm ihm außerdem sein neuwertiges, teures Mobiltelefon aus der Tasche. Der junge Mann konnte nur den Unbekannten beschreiben, der ihn geschlagen hatte. Dieser war scheinbar zwischen 16 und 18 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß, hatte dunkle Haare und ein deutliches Muttermal auf der linken Wange. Mit seinen Begleitern sprach er in einer dem 21-Jährigen unbekannten Sprache. Die Polizei ermittelt wegen Raubes.

Zeugen melden sich bitte in dem Polizeirevier in der Ritterstraße 19–21 oder telefonisch unter der Nummer (0341) 710 50.

jas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Leipziger Osten ist in der Nacht zum Sonntag ein junger Mann schwer verletzt aufgefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, entdeckten zwei Ersthelfer den bewusstlosen 20-Jährigen gegen 23 Uhr an der Ecke Koehler- und Dresdner Straße im Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld und riefen einen Krankenwagen.

13.04.2015

Auf der Bornaischen Straße im Leipziger Stadtteil Connewitz sind am Samstagabend zwei Mitglieder einer Burschenschaft von mehreren Angreifern verprügelt worden.

12.04.2015

Im Leipziger Westen ist am Samstagnachmittag ein Radlader in Flammen aufgegangen. Wie die Feuerwehr Leipzig mitteilte, brach der Brand gegen 17 Uhr nahe des Ruderzentrums im Stadtteil Burghausen aus.

11.04.2015
Anzeige