Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vier Verletzte bei Auffahrunfall vor dem Leipziger Hauptbahnhof
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vier Verletzte bei Auffahrunfall vor dem Leipziger Hauptbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 22.08.2013
(Symbolbild) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Seinen Angaben zu Folge war ein Fußgänger über eine Absperrung geklettert, dem er habe ausweichen wollen. Beim Spurwechsel übersah der 26-Jährige ein haltendes Fahrzeug und fuhr frontal auf.

Beim Zusammenstoß wurden die Fahrer beider Autos sowie die Beifahrer verletzt und mussten in Krankenhäusern ambulant behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 1000 Euro. Die Polizei ermittelt gegen den 26-Jährigen wegen fahrlässiger Körperverletzung.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aufgrund entfernter Rahmen-Nummern hat die Leipziger Polizei am Mittwochabend die Fahrräder zweier junger Männer beschlagnahmt. Die Ermittler vermuten, dass die Räder zuvor gestohlen worden waren.

22.08.2013

Beim wiederholten Versuch, ein Kaufhaus in der Leipziger Innenstadt zu bestehlen, haben Detektive einen jugendlichen Dieb am Mittwochvormittag gestellt. Der junge Mann hatte am Dienstag 34 Sonnenbrillen gestohlen und war dabei von Überwachungskameras gefilmt worden.

22.08.2013

Auf der Suche nach rechtsradikaler Musik haben Beamte des Hessischen Landeskriminalamtes (LKA) am Dienstag eine Wohnung in Leipzig durchsucht. Der Mieter war Kunde eines Online-Handels mit mutmaßlich volksverhetzenden und gewaltverherrlichenden Tonträgern, erklärte der Gießener Staatsanwalt Jochen Fabricius gegenüber LVZ-Online.

22.08.2013
Anzeige