Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vier verletzte Personen nach Fahrrad-Unfällen in Leipzig und Umgebung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vier verletzte Personen nach Fahrrad-Unfällen in Leipzig und Umgebung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:09 23.04.2015
Bei Fahrradunfällen sind mehrere Personen verletzt worden. (Symbolbild) Quelle: André Kempner
Leipzig

Beim Zusammenstoß verletzte sich die 73-jährige Rentnerin auf dem Zweirad schwer und musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden.

In Markranstädt übersah am Nachmittag die Fahrerin eines Pkw gegen 16 Uhr eine Radfahrerin beim Einbiegen vom Promenadenring in die Schkeuditzer Straße. Die 40-Jährige kam zu Fall. Dabei verletzte sich die Frau leicht und auch ihr dreijähriger Sohn, der im Kindersitz saß, erlitt einige Schürfwunden.

Im Leipziger Zentrum am Johannisplatz kreuzte ein Radfahrer in der Nacht zum Donnerstag trotz roter Ampel den Weg eines Taxis. Dabei kam er zu Fall und holte sich einige Kratzer. Ein Alkoholtest ergab 1,1 Promille. Der Unfallverursacher musste zur Blutentnahme und sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. Ihm droht laut Polizei eine Geldstrafe.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 81-Jährige ist am Mittwoch auf dem Friedhof in der Leipziger Schwartzestraße von einer anderen Frau verletzt worden. Die Seniorin besuchte gegen 12 Uhr das Grab einer Freundin und goss dort die Blumen.

23.04.2015

Eine brennende Gartenlaube hat am Mittwochabend einen Feuerwehreinsatz in Leipzig-Hartmannsdorf ausgelöst. Passanten, die die Erikenstraße entlang gingen, meldeten den Brand gegen 22.45 Uhr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte die Laube in voller Ausdehnung.

22.04.2015

Schwerer Arbeitsunfall auf der Baustelle für das Trainingszentrum von RB Leipzig am Cottaweg: Beim Zurücksetzen mit einem Kettenbagger ist ein 45-Jähriger einem gleichaltrigen Kollegen über das Bein gefahren.

22.04.2015