Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vierjährige wird vor der Haustür von Auto erfasst
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vierjährige wird vor der Haustür von Auto erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 30.11.2015
Das Kind erlitt mehrere Knochenbrüche und wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Eine Vierjährige ist am Samstagvormittag im Leipziger Stadtteil Lützschena-Stahmeln von einen Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei stand das Mädchen vor der Haustür, als ein Auto um die Kurve bog. Das kam von der Straße ab, stieß gegen einen Laternenmast und kam erst im Hauseingang, wo das Mädchen stand, zum Stehen. Das Kind erlitt mehrere Knochenbrüche und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der 28-jährige Fahrer war wegen Glätte und zu schnellen Fahrens von der Straße abgekommen. Gegen ihn wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ging um zwei Flaschen Schnaps und mehrere Päckchen Kaffee: Bei einem versuchten Raub hat am Samstagabend ein 35-Jähriger eine Verkäuferin in Leipzig-Grünau verletzt.

29.11.2015

Ein leerstehendes Gebäude der ehemaligen Poliklinik in Taucha wurde in der Nacht zum Sonntag durch ein Feuer zerstört. Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei.

29.11.2015

Schwerer Unfall auf dem Schleußiger Weg: Eine 52-jährige Autofahrerin verlor wegen Glatteis am Samstagabend die Kontrolle über ihren Wagen und krachte gegen eine Laterne.

29.11.2015
Anzeige