Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Villa in Leipzig-Leutzsch brennt nieder - Polizei vermutet Straftat

Villa in Leipzig-Leutzsch brennt nieder - Polizei vermutet Straftat

Eine leerstehende Villa in der Hans-Driesch-Straße stand in der Nacht zum Ostermontag in Flammen. „Das Feuer ist gegen 2 Uhr ausgebrochen“, sagte Kriminalhauptkommissar Jack Dietrich.

Leipzig. Da sich der Brand in mehreren Zwischendecken ausgebreitet habe, hätten sich die Löscharbeiten schwierig gestaltet.

Erst gegen 7 Uhr hatte die Feuerwehr die Flammen gelöscht. Gefahr für das benachbarte Lindner-Hotel im Leipziger Stadtteil Leutzsch habe aber nicht bestanden. An dem seit Jahren nicht mehr genutzten Gebäude lägen keine Versorgungsleitungen mehr an. Die Beamten gehen von Brandstiftung aus, die Untersuchungen seien aber nicht abgeschlossen. Menschen wurden nicht verletzt.

mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr