Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vodafone setzt nach Sabotage an Kabeln in Leipzig Belohnung aus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vodafone setzt nach Sabotage an Kabeln in Leipzig Belohnung aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 03.04.2013
Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Außerdem sei eine private Sicherheitsfirma engagiert worden, teilte Vodafone am Dienstag mit. Das Unternehmen sprach von Sabotage.

In den zurückliegenden Wochen sei es nach Zerstörungen an Kabeln siebenmal zu Einschränkungen bei der Nutzung von DSL-Diensten gekommen, zuletzt am Karfreitag. Betroffen waren den Angaben zufolge jeweils zwischen 25.000 und 55.000 Privat- und Geschäftskunden. Den finanziellen Schaden beziffert das Unternehmen mit einer Million Euro.

Die Angriffe erfolgten an einer Baustelle des City-Tunnels. Die Bundespolizei sei eingeschaltet worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unbekannter hat am Dienstagabend eine junge Autofahrerin im Leipziger Osten bedroht und ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die 30-Jährige gegen 18 Uhr auf der Dresdner Straße im Stadtteil Reudnitz in Richtung Innenstadt entlang.

02.04.2013

Bei einem Einbruch in den Solarpark in Schkeitbar bei Markranstädt sind am Osterwochenende 134 Solarelemente im Wert von 60.000 Euro gestohlen worden. Die Täter beschädigten Teile des Metallzauns, öffneten ihn und verschafften sich so Zugang zu dem Gelände.

02.04.2013

In einer Gaststätte im Clara-Zetkin-Park ist am Dienstagmorgen eingebrochen worden. Bei dem Versuch Briefumschläge mit Trinkgeld zu stehlen, wurde der Täter allerdings von zwei Mitarbeitern eines Sicherheitsdienstes gestört.

02.04.2013
Anzeige