Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Volkmarsdorf: Eingeschaltete Lampe löst Schwelbrand aus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Volkmarsdorf: Eingeschaltete Lampe löst Schwelbrand aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 04.12.2009
Leipzig

Das Haustier der Bewohner erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste behandelt werden.

Die Mieter gingen am Donnerstag aus ihrer Wohnung in der Eisenbahnstraße im Leipziger Stadtteil Volksmarsdorf und ließen eine Lampe eingeschaltet. Diese stand unmittelbar neben einem Sessel mit Bekleidung. Vermutlich erhitzten sich die Sachen so stark, dass sie anfingen zu brennen.

Als die beiden 25-Jährigen kurz nach Mitternacht zurückkehrten, stellten sie eine starke Rauchentwicklung fest. Die Frau rief daraufhin die Feuerwehr. In der Wohnung selbst entstand kein Schaden. Der Dackel der Mieter wurde mit Sauerstoff versorgt und anschließend in die Tierrettung gebracht.

Robert Berlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer Eisenstange ist ein 59-jähriger Schrotthändler am Donnerstag in Leutzsch von zwei Unbekannten verprügelt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, erbeuteten die Täter eine Tasche mit 1000 Euro Bargeld.

04.12.2009

Die Verkäuferin eines Drogeriemarktes in der Zschocherschen Straße (Plagwitz) ist am Mittwochabend von einer jungen Frau angegriffen und verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wollte die etwa 20-Jährige gegen 18 Uhr gemeinsam mit einem Komplizen Waren aus dem Markt stehlen.

03.12.2009

Durch die Hitzeentwicklung eines brennenden Altpapier-Containers sind am Mittwochabend in Gohlis die Schaufensterscheiben eines angrenzenden Drogeriemarktes zu Bruch gegangen.

03.12.2009