Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Volkmarsdorf: Eingeschaltete Lampe löst Schwelbrand aus

Volkmarsdorf: Eingeschaltete Lampe löst Schwelbrand aus

Mit einer Unachtsamkeit haben zwei junge Leute in der Nacht zu Freitag einen Schwelbrand ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, kamen Menschen dabei nicht zu Schaden.

Leipzig. Das Haustier der Bewohner erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste behandelt werden.

Die Mieter gingen am Donnerstag aus ihrer Wohnung in der Eisenbahnstraße im Leipziger Stadtteil Volksmarsdorf und ließen eine Lampe eingeschaltet. Diese stand unmittelbar neben einem Sessel mit Bekleidung. Vermutlich erhitzten sich die Sachen so stark, dass sie anfingen zu brennen.

Als die beiden 25-Jährigen kurz nach Mitternacht zurückkehrten, stellten sie eine starke Rauchentwicklung fest. Die Frau rief daraufhin die Feuerwehr. In der Wohnung selbst entstand kein Schaden. Der Dackel der Mieter wurde mit Sauerstoff versorgt und anschließend in die Tierrettung gebracht.

Robert Berlin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr