Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Vollbremsung aus Furcht vor Zusammenstoß - Mopedfahrer im Leipziger Norden verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Vollbremsung aus Furcht vor Zusammenstoß - Mopedfahrer im Leipziger Norden verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 12.07.2010
Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Als er die Einmündung zum Gontardweg passieren wollte, bemerkte er dort ein Auto, dessen Fahrer nach links auf die Friedrichshafner Straße abbiegen wollte. Da er dachte, der 57-jährige Autofahrer hätte ihn übersehen, bremste der Biker stark ab, sodass er stürzte. Dabei verletzte sich der 24-Jährige leicht.

Da die beiden Beteiligten unterschiedliche Angaben zu ihrem jeweiligen Fahrverhalten gemacht haben, sucht die Leipziger Verkehrspolizei nun Zeugen. Hinweise nehmen die Beamten in der Hans-Driesch-Straße 1 sowie unter der Telefonnummer (0341) 448 38 35 entgegen.

Stefan Banitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über ein geöffnetes Dachfenster ist ein Unbekannter am Sonnabend in eine Wohnung in der Leipziger Volksgartenstraße eingebrochen und hat Gegenstände im Wert von etwa 1000 Euro gestohlen.

12.07.2010

Zu viel Freizeit hatten ganz offensichtlich drei junge Männer am Samstagmorgen. Wie die Polizeidirektion Leipzig am Montag mitteilte, liefen die beiden 20-Jährigen und der 21-Jährige gegen 3.45 Uhr über 22 in der August-Bebel-Straße geparkte Autos.

12.07.2010

Ein Motorradfahrer ist am Sonntagmorgen am nördlichen Stadtrand von Leipzig gegen einen Baum gerast und dabei ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der 29-Jährige gegen 8.50 Uhr mit seiner Maschine in der BMW-Allee in einer langen Kurve von der Straße abgekommen.

11.07.2010
Anzeige