Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vollbremsung aus Furcht vor Zusammenstoß - Mopedfahrer im Leipziger Norden verletzt

Vollbremsung aus Furcht vor Zusammenstoß - Mopedfahrer im Leipziger Norden verletzt

Leicht verletzt wurde ein 24-jähriger Mopedfahrer am Sonntagmorgen in Mockau. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der junge Mann gegen 8.30 Uhr auf der Friedrichshafner in Richtung Mockauer Straße.

Voriger Artikel
Dieb bricht über Dachfenster in Leipziger Wohnung ein – 1000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Anwohner in der Hardenbergstraße verhindern Einbruch
Quelle: André Kempner

Leipzig. Als er die Einmündung zum Gontardweg passieren wollte, bemerkte er dort ein Auto, dessen Fahrer nach links auf die Friedrichshafner Straße abbiegen wollte. Da er dachte, der 57-jährige Autofahrer hätte ihn übersehen, bremste der Biker stark ab, sodass er stürzte. Dabei verletzte sich der 24-Jährige leicht.

Da die beiden Beteiligten unterschiedliche Angaben zu ihrem jeweiligen Fahrverhalten gemacht haben, sucht die Leipziger Verkehrspolizei nun Zeugen. Hinweise nehmen die Beamten in der Hans-Driesch-Straße 1 sowie unter der Telefonnummer (0341) 448 38 35 entgegen.

Stefan Banitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr