Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vorfahrt bei ausgeschalteter Ampel missachtet – Mann verursacht Unfall in Schönefeld-Ost

Vorfahrt bei ausgeschalteter Ampel missachtet – Mann verursacht Unfall in Schönefeld-Ost

An einer Kreuzung im Leipziger Stadtteil Schönefeld-Ost ist es am Montag zu einem Unfall gekommen. Wie die Polizei am Dienstag informierte, übersah ein 56-jähriger Autofahrer ein Vorfahrtszeichen, als er in westlicher Richtung auf der Heiterblickstraße die Braunstraße überqueren wollte.

Voriger Artikel
Frau wird im Leipziger Zentrum das Handy gestohlen – Ehemann nimmt Verfolgung auf
Nächster Artikel
Zigarette löste Explosion in Leipziger Bäckerei aus – Inhaber stellte Gasversorgung um

An einer Kreuzung im Leipziger Stadtteil Schönefeld-Ost ist es am Montag zu einem Unfall gekommen. (Symbolbild)

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Dabei stieß sein Fahrzeug mit dem Pkw eines 64-Jährigen zusammen.

Der Unfall geschah gegen 11.35 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt war die Ampel an der Kreuzung ausgeschaltet.

Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 64-Jährige leicht. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Nach Angaben der Polizei entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 9.000 Euro.

rob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr