Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vorfahrt genommen: Mopedfahrer im Leipziger Norden bei Unfall leicht verletzt

Vorfahrt genommen: Mopedfahrer im Leipziger Norden bei Unfall leicht verletzt

Am Dienstagnachmittag ist es im Leipziger Ortsteil Plaußig-Portitz zu einem Unfall zwischen einem 39-jährigen Autofahrer und einem 44-jährigen Mopedfahrer gekommen.

Leipzig. Der Fahrer eines Oberklasse-Wagens hatte das Krad beim Einbiegen von der Grundstraße auf die Plaußiger Dorfstraße übersehen, teilte die Polizei mit.

Wegen des Vorfahrtsfehlers kam es gegen 14.15 Uhr zum Zusammenstoß und der Mopedfahrer wurde leicht verletzt. Er musste ambulant behandelt werden, hieß es. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 1200 Euro. Der 39-Jährige muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr