Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vorfahrt ignoriert: Drei Menschen nach Unfall schwer verletzt im Krankenhaus

Leipziger Südosten Vorfahrt ignoriert: Drei Menschen nach Unfall schwer verletzt im Krankenhaus

Nach einem Verkehrsunfall am Montagmorgen liegen drei Menschen schwer verletzt im Krankenhaus. Ein 80-Jähriger hatte zuvor in der Bernhard-Göring-Straße einem Kleinwagen die Vorfahrt gekommen.

Krankenwagen

Quelle: dpa

Leipzig. Drei Menschen liegen nach einem Unfall am Montagmorgen im Leipziger Süden im Krankenhaus. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, fuhr ein 80-Jähriger gegen 8.15 Uhr auf der Bernhard-Göring-Straße. An der Kreuzung zur Richard-Lehmann-Straße ignorierte er die Vorfahrt eines von rechts kommenden Kleinwagens. Es kam zum Zusammenstoß.

In der Folge wurden der 80-Jährige und seine 81-jährige Begleiterin schwer verletzt. Auch die 50-jährige Fahrerin des anderen Wagens musste stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

Gegen den 80-Jährigen ermittelt die Polizei nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr