Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vorfahrt missachtet: Drei und vier Jahre alte Kinder bei Autounfall verletzt

Unfall in Leipzig-Schönau Vorfahrt missachtet: Drei und vier Jahre alte Kinder bei Autounfall verletzt

In Leipzig-Schönau ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall mit zwei Kindern gekommen. Beide hatten einen Schutzengel bei sich und wurden nur leicht verletzt.

Zwei Kinder wurden bei einem Unfall verletzt. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Beim Zusammenstoß zweier Autos in Leipzig-Schönau sind am Donnerstagnachmittag zwei drei und vier Jahre alte Jungs verletzt worden. Ein 46-Jähriger wollte laut Polizei mit seinem Wagen von der Kiewer Straße nach links in den Maininger Weg abbiegen, als er das Auto eines 41-Jährigen, der mit seinen beiden Söhnen unterwegs war, übersah.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurden der 41-Jährige und seine beiden Söhne verletzt und wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am frühen Abend konnten die Drei die Klinik wieder verlassen.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall noch fahrtüchtig, insgesamt entstand ein Gesamtschaden von 6000 Euro.

nqq

Leipzig, Kiewer Straße 51.319216 12.277589
Leipzig, Kiewer Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr