Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vorfahrt missachtet: Frau wird bei Unfall im Leipziger Zentrum schwer verletzt

Vorfahrt missachtet: Frau wird bei Unfall im Leipziger Zentrum schwer verletzt

Bei einem Unfall im Leipziger Zentrum ist am Mittwochmittag eine 32-jährige Frau schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei missachtete ein 44-jähriger Autofahrer an der Kreuzung Delitzscher Straße/Theresienstraße gegen 13.20 Uhr eine rote Ampel und stieß mit dem Wagen der 32-Jährigen zusammen.

Voriger Artikel
Bedrohte Sicherheit in Leipzig: Polizei richtet so viele Gefahrenzonen ein wie noch nie
Nächster Artikel
Angebliche Notoperation: Trio betrügt 81-Jährige in Leipzig-Schönefeld um 500 Euro

Der 44-Jährige fuhr bei Rot, es kam zum Unfall. (Symbolbild)

Quelle: Julian Stratenschulte

Leipzig. Die Frau musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Der 44-Jährige hat sich nun strafrechtlich zu verantworten. Nur kurze Zeit später ereignete sich ein weiterer Unfall in der Südvorstadt.

Gegen 14.15 Uhr kam es zu einer Kollision auf der Arthur-Hoffmann-Staße. Ein 40-Jähriger hatte beim Linksabbiegen das Auto einer 24-Jährigen nicht beachtet. Durch den Zusammenstoß drehte sich ihr Wagen und rammte ein am Fahrbahnrand abgestelltes Auto, das wiederum gegen ein davor parkendes Fahrzeug geschoben wurde. Dabei wurde niemand verletzt. Die Schadenshöhe wurde mit rund 18.500 Euro beziffert. Der Verursacher erhielt ein Bußgeld, hieß es.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr