Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Wachhund mit Leberwurst ausgetrickst: Einbrecher stiehlt 4000-Euro-Fahrrad in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Wachhund mit Leberwurst ausgetrickst: Einbrecher stiehlt 4000-Euro-Fahrrad in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 10.03.2015
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Den Hund des 34-Jährigen hatte der Einbrecher offenbar ausgetrickst: Die Polizei und der Geschädigte fanden einen aufgeschnittenen Ring Leberwurst am Tatort.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Mountainbike im Wert von rund 4000 Euro hat ein Einbrecher am Montagnachmittag aus einer Wohnung in Anger-Crottendorf gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, machte der 34-jährige Bewohner zwischen 14.20 Uhr und 15.10 Uhr Mittagsschlaf, als der Täter sich Zutritt zu dem Apartment verschaffte und dort das im Flur geparkte Rad an sich nahm.

10.03.2015

Eine 76-Jährige ist am Montag schwer verletzt worden, als sie im Zentrum-Südost die Kontrolle über ihr Auto verlor. Wie die Polizei mitteilte, wollte die Frau gegen 16.30 Uhr von der Linné- in die Philipp-Rosenthal-Straße abbiegen, als sie nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort mit dem Masten einer Straßenbahnoberleitung und zwei Bäumen kollidierte.

10.03.2015

Eine 76-Jährige ist am Montag schwer verletzt worden, als sie im Zentrum-Südost die Kontrolle über ihr Auto verlor. Wie die Polizei mitteilte, wollte die Frau gegen 16.30 Uhr von der Linné- in die Philipp-Rosenthal-Straße abbiegen, als sie nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort mit dem Masten einer Straßenbahnoberleitung und zwei Bäumen kollidierte.

10.03.2015
Anzeige