Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Wachschutz und Anwohner schlagen Einbrecher in Leipzig in die Flucht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Wachschutz und Anwohner schlagen Einbrecher in Leipzig in die Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 11.05.2011
Anzeige
Leipzig

n. Nach Polizeiangaben hebelten die Langfinger gegen 23 Uhr ein Fenster des Geschäfts in der Georg-Schumann-Straße auf. Anschließend durchsuchten sie alle Räume und rissen dabei auch einen Tresor aus der Halterung.

Nachdem die Täter ihre Beute zum Abtransport bereitgestellt hatten, wurden sie jedoch vom Wachschutz gestört und flüchteten Hals über Kopf. Außer dem Diebesgut ließen sie auch einen Rucksack und ihr Werkzeug zurück.

Ein zweiter Einbruch wurde gegen 1.30 Uhr in der Südvorstadt vereitelt. Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Karl-Liebknecht-Straße wurden durch ungewöhnliche Geräusche geweckt. Auf der Suche nach der Quelle sahen sie vom Balkon aus, wie Personen Gegenstände aus einem Haushaltswarengeschäft in einen dunklen BMW verluden.

Auf Rufe der Anwohner hin ergriffen die Einbrecher die Flucht. An dem Laden waren bereits weitere hochwertige Haushaltswaren zum Abtransport bereitgestellt worden. Zugang hatten sich die Diebe durch gewaltsames Aufhebeln einer Nebeneingangstür verschafft. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.

stb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die chemisch verunreinigten Mangos aus einem Supermarkt in Großzschocher werden nun von der Lebensmittelaufsicht untersucht. Eine Verkäuferin hatte am Dienstag beim Reinigen der Früchte Verätzungen an ihren Händen erlitten.

11.05.2011

Beim Reinigen importierter Früchte hat sich eine Verkäuferin in Großzschocher die Hände verätzt. Wie die Polizei mitteilte, habe die 29-Jährige am Dienstagvormittag auf den frisch gelieferten Mangos eine braune getrocknete Masse entdeckt, die sie mit Wasser und einem Lappen entfernen wollte.

10.05.2011

Zwei Oberklassefahrzeuge sind in der Nacht zum Dienstag im Leipziger Zentrum in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, brach gegen 22 Uhr in einem in der Kreuzstraße abgestellten Wagen ein Feuer aus; im Motorraum kam es dabei zu einer Verpuffung.

10.05.2011
Anzeige