Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Während Legida-Veranstaltungen: Bereitschaftspolizisten fangen zwei Einbrecher

Während Legida-Veranstaltungen: Bereitschaftspolizisten fangen zwei Einbrecher

Während der Legida-Veranstaltungen am Montagnachmittag haben Bereitschaftspolizisten zwei Einbrecher gestellt. Nach Polizeiangaben versuchten gegen 17.15 Uhr zwei 21 und 24 Jahre alte Männer, in den Keller eines Geschäftes in der Petersstraße einzudringen.

Voriger Artikel
Betrunkener Autofahrer mit Drogen erwischt – Führerschein eingezogen
Nächster Artikel
Drohne stürzt in Leipziger Rosenthal ab – und trifft beinahe Rollstuhlfahrerin

Wegen der Legida-Veranstaltungen wahren mehrere hundert Polizisten in der Stadt unterwegs.

Quelle: Hendrik Schmidt (Archivfoto)

Leipzig. Zwei Mitarbeiter beobachteten sie dabei und wollten die Einbrecher festhalten. Diese versuchten jedoch zu flüchten.

Eine der Mitarbeiterinnen bat daraufhin die Einsatzkräfte der im Leipziger Zentrum präsenten Bereitschaftspolizei um Hilfe. Die Beamten hielten die beiden Männer fest und prüften ihre Personalien.

Dabei stellte sich heraus, dass der 21-Jährige einen elektrischen Dietrich und Diebesgut aus anderen Einbrüchen dabei hatte und der 24-Jährige per Haftbefehl gesucht wurde. Gegen beide wird nun wegen versuchten Diebstahls in besonders schwerem Fall ermittelt.

jas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr