Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Während der Betriebsferien: Einbrecher richten in Leipziger Werkstatt 30.000 Euro Schaden an
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Während der Betriebsferien: Einbrecher richten in Leipziger Werkstatt 30.000 Euro Schaden an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 10.07.2014
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein Schild an der Ladentür wies daraufhin, dass der Betrieb Urlaub hatte.

Die Täter nutzten diesen Hinweis, brachen das Schloss zum Gebäude auf und durchsuchten Büro- und Werkräume. Sie stahlen Betriebsunterlagen, Computertechnik, Werkzeuge, ein Arbeitsgerät und 40 Autoreifen. Die Polizei vermutet aufgrund der Größe des Diebesguts, dass die Einbrecher die Waren mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert haben.

Personen, die Hinweise zu einem möglichen Transportfahrzeug oder den Tätern geben können, wenden sich an die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 in Leipzig oder melden sich telefonisch unter (0341) 966 466 66.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Mann hat am Mittwochnachmittag in Leipzig-Paunsdorf mehrere Fahrräder auseinandergebaut und einzelne Teile gestohlen. Der 36-Jährige wurde jedoch von einem Fahrradeigentümer bei der Tat beobachtet.

10.07.2014

Bei einer Massenkarambolage auf der A14 bei Leipzig sind am Mittwochabend elf Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren insgesamt sieben Fahrzeuge daran beteiligt.

10.07.2014

Unbekannte haben am Dienstag ein parkendes Auto aufgebrochen und zahlreiche Gegenstände entwendet. Die 24-jährige Besitzerin hatte ihren Wagen gegen 16.15 Uhr am Martin-Luther-Ring abgestellt.

09.07.2014
Anzeige